Abtei Magnesium 400 Stark für die Nacht

Mit Calcium | 30 Tabletten

Drucken

Für entspannte Muskeln

  • Mit hochdosiertem Magnesium 
  • Calcium und Magnesium sind wichtig für die normale Muskelfunktion 
  • Vitamin D steuert die Aufnahme und Verwertung von Calcium und unterstützt ebenfalls die gesunde Muskelfunktion 
  • Vitamin B2 und Niacin unterstützen die normale Funktion des Nervensystems 
  • Depottechnologie mit Langzeiteffekt 
  • Nur 1 x täglich 
Abtei Magnesium Stark für die Nacht Tabletten Packung

Eigenschaften

GlutenfreiLaktosefreiGelatinefreiFür Vegetarier geeignetLangzeitdepot

Produktbeschreibung

Die körperlichen Belastungen des Alltags erfordern eine hohe Leistungsfähigkeit unserer Muskeln. Erholsamer Schlaf ist dabei ein wichtiger Baustein, da sich unsere Muskeln während der Nacht regenerieren und wir fit und aktiv in den neuen Tag starten können. 

Abtei Magnesium Stark für die Nacht unterstützt mit Calcium und hochdosiertem Magnesium eine gesunde Muskelfunktion. Ausgewählte B-Vitamine wie Riboflavin (B2) und Niacin (B3) unterstützen zudem den muskulären Energiestoffwechsel und leisten einen wichtigen Beitrag zur geregelten Muskelkontraktion. Durch das spezielle Langzeit-Depot der Magnesium-Tabletten werden Nährstoffe über mehrere Stunden hinweg gleichmäßig an den Körper abgegeben – ideal für Menschen mit einem aktiven Lebensstil. 

Anwendung

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralstoffen

Verzehrsempfehlung:

Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren):

Täglich 1 Tablette mit reichlich Flüssigkeit (z.B. ½ Glas Wasser) schlucken. Empfohlen wird die Einnahme einer Tablette pro Tag am Abend.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. 

Magnesiumpräparate können bei empfindlichen Personen abführend wirken. 

Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion sollten vor dem Verzehr ihren Arzt befragen. 

Vor Wärme und Sonneneinstrahlung schützen. 

Inhalt: 53 g 
30 Tabletten 

Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahren. 

Nährstofftabelle

* Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung
Nährstoffepro Tablette% der empf. Tageszufuhr
pro Tablette *

Magnesium 

400 mg 

107 % 

Calcium 

120 mg 

15 % 

Vitamin D3 

5 µg 

100 % 

Vitamin B2 

1,4 mg 

100 % 

Niacin 

16 mg NE 

100 % 

Zutaten

Magnesiumhydroxid; Magnesiumoxid; Maltodextrin; Calciumcarbonat; Füllstoff Hydroxypropylmethylcellulose; Stärke; Füllstoff Cellulose; Nicotinamid; Vitamin B2; Vitamin D; Überzugsmittel Hydroxypropylcellulose; Farbstoff Titandioxid; Trennmittel Speisefettsäuren, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren und Siliciumdioxid; pflanzliche Öle (Kokosnuss, Palmkern); Zucker

Erfahren Sie mehr zu den Inhaltsstoffen

Aufgabe im Körper 

  • normale Blutgerinnung  
  • normaler Energiestoffwechsel  
  • normale Muskelfunktion  
  • normale Signalübertragung zwischen den Nervenzellen  
  • normale Funktion von Verdauungsenzymen  
  • Zellteilung und -spezialisierung  
  • Erhaltung normaler Knochen und Zähne 

Wirkort im Körper 
Knochen, Zähne, Blut, Nerven, Muskeln  

Funktionen 
Mengenmäßig ist Calcium der wichtigste Mineralstoff des menschlichen Organismus. Es ist ein Baustein von Zähnen und Knochen (hier finden sich auch 99 % des Bestandes). In den Muskeln ist Calcium bei der Übertragung der elektrischen Impulse für die Anspannung (Kontraktion) beteiligt. 

Besonderheiten

Eine sehr hohe Aufnahme von Calcium über die Nahrung oder Supplemente kann die Bioverfügbarkeit anderer Mineralstoffe wie Eisen, Zink, Magnesium und Phosphat beeinflussen. 

Aufgabe im Körper 

  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung  
  • Elektrolytgleichgewicht  
  • normaler Energiestoffwechsel  
  • normale Eiweißsynthese  
  • normale Funktion des Nervensystems und der Muskeln  
  • normale psychische Funktion  
  • Erhaltung normaler Knochen und Zähne  
  • Zellteilung  

Wirkort im Körper 
Muskeln, Knochen, Zähne, Zellen  

Funktionen 
Magnesium ist ein essentieller Bestandteil aller Körperflüssigkeiten und Organe. Es spielt im Stoffwechsel und bei allen Leistungen der Zellen eine wichtige Rolle, z. B. bei der Verrichtung von körperlicher Arbeit (Muskelkontraktion). 

Besonderheiten

Magnesium aus magnesiumreichem Mineralwasser wird lediglich zu 50 % verwertet, wenn das Mineralwasser nicht zum Essen getrunken wird. 

Aufgabe im Körper

  • normaler Energiestoffwechsel  
  • normale Funktion des Nervensystems  
  • Erhaltung normaler Schleimhäute  
  • Erhaltung normaler roter Blutkörperchen  
  • Erhaltung normaler Haut  
  • Erhaltung normaler Sehkraft  
  • normaler Eisenstoffwechsel
  • Schutz vor oxidativem Stress
  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Wirkort im Körper
Zellen (Energiegewinnung), Haut, Auge, Nervensystem  

Funktionen
Riboflavin (Vitamin B2) stellt einen Bestandteil zweier Coenzyme* von etwa 60 Enzymen dar, die eine zentrale Stellung im Stoffwechsel haben. Riboflavin ist für viele Stoffwechselschritte in den Zellen bedeutsam, einschließlich dem Abbau von Eiweißbausteinen (Aminosäuren), Fettbausteinen (Fettsäuren) und Kohlenhydraten. Damit spielen diese Coenzyme auch eine bedeutende Rolle bei der Energieproduktion in den Zellen. Riboflavin ist zudem wichtig für den antioxidativen Status innerhalb der Zellen als Teil eines antioxidativen Systems.

 

*Coenzyme: Coenzyme helfen Enzymen im übertragenen Sinn auf die Sprünge, denn ohne sie können Enzyme keine Reaktionen im Stoffwechsel auslösen (katalysieren).

Besonderheiten

Riboflavin ist lichtempfindlich, aber hitzestabil und steht daher auch in gekochten Speisen zur Verfügung.

Aufgabe im Körper 

  • normaler Energiestoffwechsel  
  • normale Funktion des Nervensystems  
  • normale psychische Funktion  
  • Erhaltung normaler Schleimhäute 
  • Erhaltung normaler Haut 
  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung 

Wirkort im Körper 
Zellen, Nervensystem, Haut  

Funktionen 
Die Coenzyme* mit Niacin-Beteiligung spielen eine wichtige Rolle bei der Energieproduktion aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen sowie in der Synthese von Fettsäuren und Cholesterol. 

 

*Coenzyme: Coenzyme helfen Enzymen im übertragenen Sinn auf die Sprünge, denn ohne sie können Enzyme keine Reaktionen im Stoffwechsel auslösen (katalysieren). 

Besonderheiten

Durch das Rösten von Kaffee wird die in den grünen Kaffeebohnen enthaltene, für den Menschen nicht verwertbare Methylnicotinsäure (Trigonellin) umgebaut, wodurch der Gehalt an freier Nicotinsäure (Niacin) von zuvor 2 mg/100 g grünen Kaffeebohnen auf etwa 40 mg/100 g Röstkaffee ansteigt.

Aufgabe im Körper 

  • normale Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor 
  • normaler Calciumspiegel im Blut 
  • Erhaltung normaler Knochen 
  • Erhaltung einer normalen Muskelfunktion 
  • Erhaltung normaler Zähne 
  • normale Funktion des Immunsystems 
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung 

Wirkort im Körper 
Knochen, Zähne, Immunsystem, Blut  

Funktion 
Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Versorgung mit dem Mineralstoff Calcium. Es wird für die Aufnahme (Absorption) und Verwertung von Calcium und Phosphat im Dünndarm benötigt, sorgt für einen ausgeglichenen Calcium Spiegel im Blut und wird für die Calciumaufnahme sowie die Mineralisation der Knochen benötigt. Durch diese Beteiligung am Calciumstoffwechsel spielt es auch eine Rolle für die Funktion von Muskeln, Nerven und Blutgerinnung sowie für die normale Knochenbildung und Mineralisierung.

Besonderheiten

Vitamin D kann durch den Einfluss von ultraviolettem Licht in der Haut gebildet werden. Doch Faktoren wie Jahreszeit, Luftverschmutzung, der Sonne ausgesetzte Hautfläche, Pigmentierung der Haut, Verwendung von Sonnencreme und Alter beeinflussen die körpereigene Produktion. In den Wintermonaten (Oktober - März) erreicht durch die schräge Sonneneinstrahlung und lange Kleidung nur wenig Licht mit der richtigen Wellenlänge für die Vitamin-D-Bildung die Haut, sodass die körpereigene Bildung sehr gering sein kann.