Vitamin B3 - Niacin

Aufgabe im Körper

  • normaler Energiestoffwechsel
  • normale Funktion des Nervensystems
  • normale psychische Funktion
  • Erhaltung normaler Schleimhäute
  • Erhaltung normaler Haut
  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Quellen

Hefe, Leber, Geflügel, mageres Fleisch, Nüsse, Gemüse, geröstete Kaffeebohnen

Wirkort im Körper

Zellen

Funktionen

Die Coenzyme* mit Niacin-Beteiligung spielen eine wichtige Rolle bei der Energieproduktion aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen sowie in der Synthese von Fettsäuren und Cholesterol.

Besonderheiten

Durch das Rösten von Kaffee wird die in den grünen Kaffeebohnen enthaltene, für den Menschen nicht verwertbare Methylnicotinsäure (Trigonellin) umgebaut, wodurch der Gehalt an freier Nicotinsäure von zuvor 2 mg/100 g grünen Kaffeebohnen auf etwa 40 mg/100 g Röstkaffee ansteigt.

*Coenzyme: Coenzyme helfen Enzymen im übertragenen Sinn auf die Sprünge, denn ohne sie können Enzyme keine Reaktionen im Stoffwechsel auslösen (katalysieren).