Presseportal

Abtei 2016 | Pressemitteilung Hintergrundinformation

Eine Traditionsmarke stellt sich vor

Herrenberg, Abtei 2016. Die Wurzeln der Marke Abtei liegen in der Klostermedizin, die von Mönchen seit dem Mittelalter betrieben und über Generationen hinweg weiterentwickelt wurde. In Kombination mit aktueller Forschung und modernen Produktionsstandards entstehen heute qualitativ hochwertige Produkte zum gesund werden, gesund bleiben und zur Optimierung des Wohlbefindens.

Oskar Sarhage ist Tee- und Gewürzhändler in Bielefeld, als er 1897 über einen befreundeten Mönch das umfangreiche Wissen der Klostermediziner kennenlernt. Zu den ersten Heilkräutern der Klostermedizin, die er seinen Kunden zugänglich machte, gehörten Spitzwegerich zur Linderung von Hautproblemen oder Atemwegserkrankungen und Fenchel zur Hemmung von Entzündungen der Schleimhäute. Um eine bestmögliche Wirkung der pflanzlichen Präparate zu erzielen, flossen damals wie heute stets aktuelle Forschungsergebnisse in die Entwicklung der Abtei Produkte ein. Abtei hat als eine der ersten Marken in ihrem Segment die Retard- und Depottechnologie eingesetzt. Durch die kontinuierliche (retardierte) Freisetzung kleinerer Mengen bestimmter Vitamine und Mineralstoffe über einen bestimmten Zeitraum kann der Körper diese besser aufnehmen.

Vertrauen in die Kraft der Klostermedizin
Die Deutschen werden immer stärker selbst aktiv, um gesund zu werden, gesund zu bleiben oder ihr Wohlbefinden zu fördern. Das zeigt sich auch in der gestiegenen Bedeutung der Selbstmedikation: 76 Prozent der deutschen Haushalte kaufen Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte und Arzneimittel in der Drogerie oder im Lebensmitteleinzelhandel. Die Marke Abtei ist 92 Prozent der Bundesbürger, die Selbstmedikation nutzen, bekannt.
Aber nicht nur die Bekanntheit, sondern auch das Vertrauen in die Marke und die Zufriedenheit mit den Produkten ist überdurchschnittlich: In groß angelegten repräsentativen Verbraucherstudien befragt „Reader’s Digest“ seit einigen Jahren seine Leser nach den vertrauenswürdigsten Marken innerhalb von 30 Produktkategorien. Wiederholt wurde Abtei mit dem „Pegasus Award“ als „Most Trusted Brand“ in der Kategorie Vitamine ausgezeichnet. Auch die Zeitschrift Lebensmittel Praxis hat die hohe Qualität der Abtei-Produkte jüngst ausgezeichnet: 500 Probanden verliehen Abtei Vitamin B12 Depot die Bronzemedaille als innovativstes Produkt. Dieses hoch dosierte Vitamin B12 von Abtei unterstützt den Energiestoffwechsel und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.
Die Kombination aus traditionellen Wurzeln sowie moderner Wissenschaft und Produktion überzeugte zuletzt auch die Jury der „Deutschen Standards“: Sie wählte Abtei im Herbst 2015 zu einer „Marke des Jahrhunderts“ und nahm die Marke damit zum wiederholten Mal als einen der „Sterne am Markenhimmel“ in ihr Nachschlagewerk auf.

Ein umfangreiches Portfolio
Abtei entwickelt und vertreibt Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte und Arzneimittel, die zur Unterstützung und Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden beitragen. Zur Produktpalette gehören Vitamine und Mineralstoffe, Nährstoffe für Haut, Haare und Nägel, Mittel gegen Erkältung,
Mittel bei Blasen- Herz-Kreislauf-Durchblutungsprobleme sowie Produkte zur Unterstützung der
Beweglichkeit, Verdauung oder zur Beruhigung und allgemeinen Stärkung. Innovative Produkte, wie das
im Frühjahr 2016 eingeführte Nasen-Gel-Spray Abtei Allergie Schutz, ergänzen das Portfolio weiter.
Ein Tochterunternehmen der Omega Pharma
Die Marke Abtei gehört zur belgischen Omega Pharma, einem Unternehmen mit Fokus auf innovativen
Körperpflege- und Gesundheitsprodukten für einen gesunden Lebensstil. Zum Markenportfolio der
Omega Parma gehören unter anderem auch die Marken Granufink®, Femtest®, Opticalm und Wartner®.